Erna

♀, geb. ca. 6/2014
ruhig - braucht Führung
in 14165 Berlin-Zehlendorf

Erna ist eine ca. 6/2014 geborene Podenco(-Mix?)-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm.


Im Juni '17 wurde Erna zusammen mit zwei anderen Hunden in sehr schlechtem Zustand verlassen aufgegriffen und ins Tierheim von Rota/Spanien gebracht. Sie war anfangs verängstigt und brauchte einige Zeit, um den Menschen Vertrauen entgegenbringen zu können. Sie wurde bereits nach wenigen Wochen nach Deutschland vermittelt, verlor ihr Zuhause aber inzwischen aufgrund von Familienzuwachs wieder, denn Erna möchte die erste Geige spielen.


Erna ist eine sensible Hündin, die Halter mit Geduld und Einfühlungsvermögen sucht. Härte und Druck verunsichern sie sehr. In der Wohnung ist sie eine unauffällige Hündin, die aber gerne ihren Platz verteidigt. Mit strengen Ansagen kann man Erna jedoch schnell in ihre Schranken weisen. Mit Artgenossen verträgt sie sich gut und sie kommt auch mit Katzen klar.


Erna läuft gut an der Leine, kennt Autofahren und auch die öffentlichen Verkehrsmittel. Sie  ist zwar nicht mehr ganz jung, aber trotzdem bewegungsfreudig. Leider hat sie durch die schwere Krankheit ihrer Pflegemama längere Zeit viel zu wenig Bewegung bekommen und nun deutlich zuviel auf den Rippen. 


Erna ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 14165 Berlin-Zehlendorf.


Die Schutzgebühr für Erna beträgt 330 Euro.


Sie möchten Erna ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.