Maja

♀, geb. ca. 2/2021
verspielt - menschenbezogen
in Spanien

Maja ist eine ca. 2/2021 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von ca. 68 cm.


Im November '21 konnten wir Maja und ihren Bruder Milo, der im Oktober '22 in eine Pflegefamilie nach Deutschland reisen konnte, mithilfe tierlieber Pensionspaten aus einer spanischen Tötungsstation herausholen und vorübergehend in einer nahegelegenen Hundepension unterbringen.


Maja ist noch jung und sie besitzt einen sehr guten Charakter und sollte nicht in einem Zwinger aufwachsen. Sie zeigt sich in der Hundepension sehr verspielt und gesellig mit ihren Artgenossen. Auch die Zuwendung und Beschäftigung von den Pflegern genießt sie sehr, aber davon gibt es natürlich leider viel zu wenig. 

Wir suchen ein Zuhause für sie mit Haus und Garten bei Menschen, die sich mit Herdenschutzhunden auskennen bzw. sich derer Eigenheiten bewusst sind. Menschen, die aktiv sind und Maja fördern und fordern, körperlich und geistig auslasten. Wo sie ihren festen Platz in der Familie hat und überall dabei sein darf.


Maja wird kastriert, geimpft und gechippt vermittelt. Auf Mittelmeerkrankheiten wurde sie bereits getestet und der Leishmaniose-Titer befindet sich im zweifelhaften Bereich, so dass Maja in sechs Monaten erneut getestet werden sollte. Sie befindet sich in einer Hundepension in Linares/Spanien.

 

Die Schutzgebühr für Maja beträgt 430 Euro.


Sie möchten Maja ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.