Bebo

♂, geb. ca. 3/2020
verspielt - agil - anfangs unsicher
in 15345 Altlandsberg

Bebo ist ein ca. 3/2020 geborener Boxer-Galgo Español(?)-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 60 cm.


Im November '21 wurde der sensible Bebo mit Hilfe einer tierlieben Patin aus einer spanischen Tötungsstation befreit und vorübergehend in einer Hundepension in Linares/Spanien untergebracht. Ende Mai '22 war es dann endlich soweit und Bebo durfte zu einer Pflegefamilie nach Deutschland reisen.


Anfangs war Bebo ein unsicherer, zurückhaltender Hund. In seiner Pflegefamilie hat er sich jedoch schnell zurechtgefunden und eingelebt. Inzwischen ist Bebo ein aufgeweckter, lebensfroher Rüde geworden. Er liebt es, mit Hunden zu spielen, sich streicheln zu lassen und ist dem Menschen an seiner Seite sehr zugewandt. Es ist erstaunlich, wie sehr Bebo versucht, seinen Menschen nah zu sein, obwohl er oftmals noch unsicher ist. Er läuft gut an der Leine, fährt gern Auto und ist ein Kasper durch und durch. Er ist ein Hund, der dankbar für jeden glücklichen Tag in seinem  Leben ist und es einem mit Zuneigung dankt.


Bebo ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er befindet sich in einer Pflegestelle in 15345 Altlandsberg.


Die Schutzgebühr für Bebo beträgt 430 Euro.


Sie möchten Bebo ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.