Mim

♂, geb. ca. 2013
Handicap - verkuschelt
in Spanien

Mim ist ein ca. 2013 geborener  Kater.


Mim ist im Januar '22 ist nach einem vermutlichen Autounfall abgemagert und in einem schlechten Allgemeinzustand ins Tierheim gekommen. Durch den Autounfall hat er eine schiefe Kopfhaltung beibehalten, die ihn aber nicht weiter zu stören scheint. 

Im Tierheim zeigt sich Mim als ausgesprochen schmusiger Kater. Mit seinen Lieblingsmenschen zu Kuscheln steht ganz oben auf der Prioritäten-Liste. Direkt danach kommt ein gut gefüllter Futternapf. 

Ein Teil von Mim's Schwanz fehlt. Was dort genau passiert ist, oder ob es möglicherweise angeboren ist, ist nicht bekannt.

Aufgrund von Nachfolgen des Unfalls musste eines seiner Augen im August '22 entfernt werdne. 

Da sich Mim gut mit Artgenossen versteht und verspielt ist, vermitteln wir ihn nur zu mindestens einem weiteren altersentsprechenden Artgenossen. Er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.

Gerne vermitteln wir ihn auch in ein Zuhause, wo er die Möglichkeit zum Freigang hat. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.


Mim ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet worden. Er befindet sich derzeit im Tierheim in der Nähe von Barcelona/Spanien.


Die Schutzgebühr für Mim beträgt 200 Euro.


Wollen Sie dem drolligen Mim ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.