top of page

Manuela & Mikaela

♀, geb. ca. 10/2023
etwas schüchtern und zurückhaltend
in Spanien, La Linéa TAC

Manuela und Mikaela sind zwei ca 10.2023 geborene Katzenschwestern und befinden sich in einem unserer Partnertierheime in Spanien. 


Die beiden Schwestern wurden vor einiger Zeit vor dem Tierheim abgestellt. Sie waren es offensichtlich nicht gewohnt in der Nähe von Menschen zu leben, denn sie waren anfangs so scheu, das man sie überhaupt nicht zu Gesicht bekam. 


Manuela (links auf dem Profilbild) taute als erstes etwas auf. Sie lässt sich mittlerweile von ihr bekannten Personen anfassen und spielt auch mit den Tierheimmitarbeitern. Mikaela braucht da noch etwas länger. 


Man sollte sich also im Klaren darüber sein, dass diese beiden Kätzchen Zeit und Geduld brauchen, um in einem neuen Zuhause wieder vertrauen zu fassen. Wie lange das dauert können wir nicht vorhersagen, aber die beiden sind noch jung und lernen die Gesellschaft von Menschen bestimmt noch zu schätzen. 


Manuela und Mikaela sollen zusammen vermittelt werden. Gern in eine artgerecht eingerichtete Wohnung/Haus mit gesichertem Balkon oder Freigang in verkehrsberuhigter Lage.


Die beiden Schwestern reisen geimpft, gechipt kastriert und negativ auf FIV und FelV getestet aus. 


Die Schutzgebühr für beide Katzen zusammen beträgt 480€.


Wenn sie diesem wunderschönen Geschwisterpaar die Chance geben möchten, vertrauen zu Menschen zu gewinnen, dann melden sie sich unter folgendem Kontaktformular: 





bottom of page