Malte

♂, geb. ca. 4/2021
verkuschelt - kontaktfreudig
in Spanien

Malte ist ein ca. 4/2021 geborener junger Kater.


Malte wurde im Alter von ca. 1,5 Monaten alleine in einem verlassenen Haus gefunden. Seine ehemalige „Familie“ hat ihn offensichtlich wie ein altes Möbelstück zurückgelassen. Immerhin hatten sie an Wasser und Futter für das kleine Kitten gedacht.


Malte kam daraufhin auf eine Pflegestelle des Tierheims, wo er aufgepäppelt wurde und nun ein Zuhause sucht. Malte ist ein kontaktfreudiges Kätzchen, welches keine Ängste zeigt und sich sowohl mit Menschen als auch mit anderen Katzen sehr gut versteht. Er liebt es von seinen Pflegeeltern gekrault zu werden und schmeißt dann sofort den Schnurrmotor an.


Da sich Malte gut mit Artgenossen versteht und verspielt ist, vermitteln wir ihn nur zu mindestens einem weiteren altersentsprechenden Artgenossen. Er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.


Gerne vermitteln wir ihn auch in ein Zuhause, wo er die Möglichkeit zum Freigang hat. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.


Malte wird kastriert und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet worden. Er befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle des Katzenhaues in Casas Ibanez/Spanien.


Die Schutzgebühr für Malte beträgt 200 Euro.


Wollen Sie dem süßen Malte ein liebevolles Zuhause schenken? Dann stellen Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.