Luisito & Mío

♂, geb. ca. 11/2019
Pärchen - freundlich
in Spanien

Luisito (getigert) und Mío (schwarz) sind zwei ca. 11/2019 geborene Kater.


Sie sind Geschwister und wurden im spanischen Ort Jaén entweder auf der Straße geboren oder ausgesetzt. Leider teilen sie dieses Schicksal mit vielen Artgenossen dort. Manchmal werden die Katzen wenigstens von Anwohnern gefüttert. Diese beiden zeigten sich extrem anhänglich gegenüber dem freundlichen Herrn, der sie täglich versorgte (sie begleiteten ihn schließlich sogar auf den Spaziergängen mit seinem Hund). Deshalb brachte er die Katzen zu unserem Partnerverein ABYDA, damit ein echtes Zuhause für die zwei Buben gefunden wird.


Beide haben auf die neue Situation im Tierheim anfangs etwas ängstlich reagiert, aber sie sind grundsätzlich gesellige, freundliche Samtpfoten. 


Da die beiden Kater nicht nur Geschwister, sondern auch die besten Freunde sind, werden sie nur gemeinsam als Pärchen abgegeben.


Wir suchen für Luisito und Mío bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches


Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.


Sie werden kastriert vermittelt und sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Sie befinden sich im Tierheim unserer Partnerorganisation in Jaén (Spanien).


Die Schutzgebühr für Luisito und Mío beträgt zusammen 400 Euro (also 200 Euro pro Tier).


Wollen Sie diesen bezaubernden Samtpfoten Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.