Liria & Carl

♀+♂, geb. ca. 2/2020
Pärchen - Handicap - FIV positiv
in Spanien

Liria ist eine ca. im Februar 2020 geborene junge dreifarbige Kätzin. Sie befindet sich derzeit auf einem Pflegeplatz in Sevilla, zusammen mit dem Kater Carl, der ebenfalls sehbehindert ist.


Liria wurde zusammen mit zwei jungen Katern und einem Hund von Sevilla nach Madrid vermittelt. Nach kurzer Zeit wurden die Katzen wieder zurückgegeben und kamen somit wieder nach Sevilla. Unser persönliches Ziel ist es nun, diesen Katzen endlich ein schönes Zuhause vermitteln zu können.


Liria hatte vermutlich als Kitten Katzenschnupfen, der zu spät behandelt wurde, sodass ein Auge entfernt werden musste und auf dem verbleibenden Auge hat sie kaum Sehkraft. Zudem ist Liria FIV positiv getestet, lebt jedoch trotzdem mit dem schwarzen Kater Carl zusammen. Es handelt sich um eine sehr liebe, ruhige und zutrauliche junge Katze. Carl ist ein sehr zutraulicher, verspielter und freundlicher Jungkater. Er verlor sein linkes Auge vermutlich bei einem Unfall.


Wir suchen für Liria und Carl zusammen ein Zuhause in Wohnungshaltung mit Terrasse oder Balkon.


Liria und Carl sind bereits kastriert, geimpft und gechippt. Der Test auf FIV  bei Liria war positiv, Carl negativ. FeLV beide negativ.


Die Schutzgebühr pro Katze beträgt inkl. Flug 220 € (insgesamt also 440 Euro).


Die Vermittlung erfolgt nicht über den Verein Ein Freund fürs Leben e.V., sondern über Frau Karen Hoffmann. 


Sie möchten Liria und Carl ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.