Gracie

♀, geb. ca. 1/2021
ruhig - menschenbezogen
in Spanien

Gracie ist eine ca. 1/2021 geborene Katze.


Gracie kam im Mai '21 hochträchtig ins Tierheim. Bei der Geburt gab es Probleme, sodass sie umgehend in die Tierklinik gebracht wurde. Leider kam jede Hilfe zu spät und keines der Kitten überlebte. So kam Gracie alleine zurück ins Tierheim. 

Im Tierheim hat Gracie sich recht schnell zu recht gefunden. Sie kommt mit den anderen Katzen gut klar. Auch wenn Gracie nicht zu den aktivesten Katzen gehört, und lieber in der Sonne entspannt, können die anderen Katzen sie hin und wieder zu einem kleinen Fangen spielen überreden. Zu ihren Lieblingsbeschäftigungen zählt aber eindeutig das Sonnenbaden, Schmusen und Fressen. Mit ein paar Leckerchen erobert man sofort ihr Herz im Sturm. Dann genießt sie vor allem Streicheleinheiten unterm Kinn, schläft auf deinem Schoss und verteilt fleißig Kopfnüsse. 


Da sich Gracie sehr gut mit Artgenossen versteht, vermitteln wir sie nur zu mindestens einem weiteren altersentsprechenden Artgenossen. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.

Gerne vermitteln wir sie auch in ein Zuhause, wo sie die Möglichkeit zum Freigang hat. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.


Gracie ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet worden. Sie befindet sich derzeit im Tierheim in Rota/Spanien.


Die Schutzgebühr für Gracie beträgt 200 Euro.


Wollen Sie der schmusigen Gracie ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.