top of page

Chicos & Tigris

♂, geb. ca. 7/2022 & 5/2022
Pärchen - verschmust - fröhlich
in Rumänien

Chicos ist ein ca. 07/2022 geborene Kater, Tigris eine ca. 5/2022 geborene Katze.


Beide stammen aus Hermannstadt/Rumänien (rumänisch Sibiu). Chicos wurde von Kindern mutterseelenallein und in schlechtem Zustand aufgefunden. Er war sehr schwach und offensichtlich unterernährt. Auch Tigris wurde - zusammen mit zwei anderen Kitten - von der Straße gerettet. Man brachte sie jeweils zu einer dortigen Tierschützerin, die die Kitten in Pflege nahm.


Chicos wächst jeden Tag mehr und mehr zu einem fröhlichen Katerchen heran. Vor allem die Zuwendung seiner Pflegemama scheint ihm sehr gut zu tun, er liebt es, mit ihr zu kuscheln und ihre Nähe zu spüren. 


Tigris war ebenfalls schwer begeistert, dass sie jetzt buchstäblich einen menschlichen Ansprechpartner hat, sie «plaudert» nämlich gerne und folgt ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt. Manchmal schnurrt sie schon, wenn man sie nur ansieht oder anspricht. Tigris verteilt «Nasenküsschen» und putzt ihre(n) Menschen auch hingebungsvoll. Tigris ist sehr aktiv und verspielt. Inzwischen hat sie den Beinamen «die Jägerin», da sie mit Hingabe Fliegen fängt.

Mit Artgenossen ist sie ganz bezaubernd und kümmert sich regelrecht um die zwei jüngeren Kätzchen, die mit ihr in der Pflegestelle leben.


Da die beiden inzwischen unzertrennlich sind, werden sie nur gemeinsam abgegeben. 


Wir suchen für sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.


Chicos und Tigris sind bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Für die obligatorische Kastration sind beide aktuell noch zu jung, diese muss also zum entsprechenden Zeitpunkt nachgeholt werden.


Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Sibiu in Rumänien.


Die Schutzgebühr für Chicos und Tigris beträgt aktuell (noch unkastriert) 340 Euro (170 Euro pro Tier).


Schlägt Ihr Herz bereits für das bezaubernde Duo? Dann melden Sie sich gleich über unser Kontaktformular!

bottom of page