Bandido

♂, geb. ca. 4/2021
sehr sozial - menschenbezogen
in Spanien

Bandido ist ein ca. 4/2021 geborener hübscher Kater.


Die Geschichte von Bandido ist wie von vielen anderen Tierheimkatzen. Bandido tauchte im August 2021 plötzlich in einer der Katzenkolonien auf, welche von freiwilligen Tierfreunden betreut wird. Sie erkannten schnell, dass er dort neu war. Da er sehr unbeholfen wirkte, beschlossen sie Bandido mit ins Tierheim zu nehmen und nach einem Zuhause für ihn zu suchen.


Bandido ist äußerst gesellig. Er liebt es mit den anderen Katzen in seinem Raum zu spielen und zu toben. Sein Tageshighlight ist jedoch wohl die Zeit mit den freiwilligen Helfern im Tierheim. Da diese nur begrenzt ist, nutzt er diese voll aus um menschliche Aufmerksamkeit zum Spielen und Kuscheln zu ergattern.


Da Bandido die Gesellschaft von anderen Katzen liebt, vermitteln wir ihn nur zu mindestens einem weiteren altersentsprechenden Artgenossen. Er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.


Gerne vermitteln wir ihn auch in ein Zuhause, wo er die Möglichkeit zum Freigang hat. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.


Bandido ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf FIV und FeLV getestet worden. Er befindet sich derzeit im Tierheim in Rota/Spanien.


Die Schutzgebühr für Bandido beträgt 200 Euro.


Wollen Sie dem hübschen Bandido ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.