Turquesa

♀, geb. 1/2021
sportlich - arbeitswillig - intelligent
in Spanien

Turquesa ist eine ca. 1/2021 geborene Malinois-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 58 cm.


Ende Oktober '21 entdeckte unsere spanische Tierschutzkollegin Maria während eines Ausflugs zwei Junghündinnen, die angebunden ohne Wasser und Futter ausgesetzt worden waren. Sie konnte die beiden nicht länger dort ihrem traurigen Schicksal überlassen und nahm sie erst einmal mit.


Turquesa und ihre Schwester Diamante sind freundliche junge Hundemädels, die ihr Leben noch vor sich haben und nun Menschen suchen, die die Rasse Malinois lieben und wissen, dass sie nicht einfach "nebenher" gehalten werden können. 


Weitere Infos folgen!


Turquesa wird kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Sie befindet sich in einer Hundepension in Linares/Spanien.


Die Schutzgebühr für Turquesa beträgt 490 Euro. 


Sie möchten Turquesa ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.