top of page

Tibi und Pixie

♀ + ♀, geb. 1/2024
welpentypisch - fröhlich - aktiv
in Bulgarien

Tibi (die Größere) & Pixie (die Kleinere) sind 1/2024 geborene Akita-Mischlingshündinnen und befinden sich derzeit in der Entwicklung und im Wachstum, sie werden mindestens 50-55 cm hoch und an die 25 Kg schwer werden.


Tibi und Pixie wurde ausgesetzt, weil der Papa kein reinrassiger Akitarüde war und somit war der Nachwuchs nicht lukrativ zu verkaufen und nicht gewollt. Beide befinden sich in einer privaten Pflegestelle in Bulgarien. Sie sind seit ca. 10 Tagen von der Mama abgesetzt worden, fressen sehr gut, sind kerngesund und mit der Grundimmunisierung wurde begonnen. Daher suchen beide zusammen oder getrennt ihr passendes Zuhause.


Beide zeigen sich welpentypisch verspielt, liebfrech, erkunden die Welt und beschäftigen die anderen Hunde in der Pflegestelle in Dauerschleife.  Auch den Menschen gegenüber sind sie offen und genießen die Zuwendung und Streicheleinheiten.

Beiden muß das Hundeeinmaleins beigebracht werden, dafür braucht es bei der Rasse Akita eine kosequente und führende Erziehung mit hoher Individualdistanz,  denn ein Akita ist sehr selbstbewußt, strotz vor Selbstvertrauen, ist sehr intelligent und aufmerksam, sie können eine gewisse Dominanz anderen Hunde gegenüber entwickeln und ein gewisser Schutztrieb gegenüber seiner Familie  ist für Akitas Programm, der mit Hundeerfahrung in Kontrolle bleiben muß; ein Grundstück wird bewacht. Daher muß bei der Erziehung mit viel Hundeverstand heran gegangen werden, gerne mit der Hilfe eines Hundetrainers. Durch den eigenwilligen Charakter ist der Akita kein Anfängerhund. Ein Akita lässt sich zu nichts zwingen, er will überzeugt werden. Ist ein harmonisches Vertrauen und Miteinander aufgebaut, sind es tolle Begleiter auf vier Pfoten und ein Freund fürs Leben.

Ausreisen könne beide ab Ende April.


Es erfolgt KEINE Abgabe in Zwingerhaltung, Objekt- oder Wachschutz. Nur in einen Familienbund.


Tibi und Pixie werden geimpft und gechipt vermittelt. Sie befinden sich in einer privaten Pflegestelle in Bulgarien. 


Die Schutzgebühr JE Hündin beträgt 430 Euro.


Sie möchten Tibi und/ oder Pixie ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page