top of page

Llanero

♂, geb. ca. 2020
aktiv - freundlich - sozial - sportlich
in Spanien


Llanero ist ein ca. 2020 geborener Epagneul Breton-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 54 cm.


Llanero wurde im März 23 allein und verlassen umherirrend auf der Straße in der Nähe von Manzanares/Spanien gefunden und ins dortige  Tierheim gebracht. Der freundliche agile Rüde versteht nicht, warum er nun im tristen  Alltag des Tierheims mit mangelnder Zuwendung und Aufmerksamkeit leben muss. Rassetypisch ist Llanero sehr aktiv und bewegungsfreudig, leider fehlt jedoch im Tierheim die nötige Zeit, sich diesen Bedürfnissen entsprechend zu widmen. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist er bestens kompatibel.


Der liebe, fröhliche und sportliche Llanero sucht nun zu seinem endgültigen Glück Menschen, die ihn fordern und fördern, ihm das  Hundeeinmaleins mit Ruhe und Geduld beibringen und ihn aktiv in ihren  Alltag integrieren, bei denen er endlich die Zuwendung bekommt, die ihm  bisher fehlte, denn ein Couchpotato ist Llanero nicht. Er würde gerne mit seinen Menschen die Welt entdecken, denn er hat vermutlich bisher nicht viel kennengelernt.


Für Llanero suchen wir ein liebevolles Zuhause bei aktiven sportlichen Menschen, die Lust und Freude an gemeinsamen Unternehmungen mit ihm und vor allem Zeit dafür haben. Er würde sich voraussichtlich auch gut für Hundesport eignen. Llanero könnte gern und gut zu weiteren sozialverträglichen souveränen Artgenossen, bestenfalls in ähnlichem Alter und Größe, vermittelt werden.


Llanero wird kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich im Tierheim von Manzanares/Spanien.


Die Schutzgebühr für Llanero beträgt 430 Euro.


Sie möchten Llanero ein Zuhause geben?

Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page