top of page

Leonie

♀, geb. 3/2022
zurückhaltend - freundlich
in Bulgarien

Leonie ist eine ca. 3/2022 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von ca. 55 cm. 


Ausgehungert und geschwächt fand unsere Tierschutzkollegin Daniela die kleine Leonie auf der Straße und nahm sie mit ihr ihr privates Tierschutzshelter in der Nähe von Sofia in Bulgarien.

Das kleine Hundemädchen war geschwächt, konnte sich vor Wassermangel kaum mehr auf den Beinen halten und es dauerte einige Zeit, bis sie sich von den Strapazen auf der Straße erholte.


Ob Leonie ausgesetzt wurde, ist uns nicht bekannt, zumindest aber ist sie nur eines von leider etlichen Hundekindern, dass in Bulgarien herrenlos umherirrt und nach Futter, Wasser und Schutz sucht.


Zumindest bis in die sichere Auffangstation hat es das kleine Mädchen nun geschafft - doch soll hier nun auch nicht Endstation für sie sein...


Leonie sucht nach ihren Menschen und wir wünschen uns für das tapfere Hundekind eine Familie, die gemeinsam mit ihr neu ins Leben startet.

Der Start war schwierig in dem wirtschaftlich schwer getroffenen Land - doch nun soll es für das liebe Hundekind aufwärts gehen.

Mit anderen Hunden ist Leonie sehr verträglich und lebt mit den weiteren Junghunden problemlos zusammen im Auslauf.


Das junge Hundemädchen hat vom Hunde-ABC aktuell noch nichts gehört - ist aber sicher mit Feuereifer dabei, wenn es darum geht, mit ihrem Herrchen oder Frauchen zu lernen.


Wo sind sie also, Leonies Menschen, die sie zu sich nach Hause holen?


Wo darf Leonie neu anfangen und endlich glücklich werden?


Leonie ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und wird auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Sie befindet sich in einer Auffangstation in Sofia/Bulgarien.

Die Schutzgebühr für Leonie beträgt 430 Euro.


Sie möchten Leonie ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page