top of page

Goyo

♂, geb. ca. 1/2023
freundlich - sozial - neugierig
in Spanien

Goyo ist ein ca. 1/2023 geborener Drahthaar-Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von ca. 66 cm.


Der Besitzer eines Bauerhofes sah, wie der hübsche Goyo auf seinen Hof ging. Der Bauer rief sofort im örtlichen Tierheim an und informierte die dortigen Tierschützer, die sich sofort auf den Weg machten, in dieser Zeit versorgte der Bauer Goyo mit Wasser und etwas Futter, was er dankend und zutraulich annahm, Nun wartet Goyo im Tierheim in Manzanares/Spanien auf passende Menschen, die im ein tollers Zuhause bieten. Denn er besaß keinen Chip und niemand fragte nach Goyo.


Goyo zeigt sich freundlich und menschenbezogen, lernt gerade das An-Der-Leine-Laufen, im Rahmen des Tierheimalltags. Auch mit seinen Artgenossen genießt er deren Gesellschaft zum Toben, Rennen, Spielen oder einfach mit ihnen in der Sonne zu liegen um dem Treiben zu zuschauen.

Mit den jugendlichen Kindern der freiwilligen Helfern kommt Goyo sehr gut zurecht. Es kommt natürlich auch auf den Umgang der Kinder mit einem Hund an. Ob Goyo katzenverträglich ist, wissen wir nicht, kann zu gegebener Zeit aber getestet werden. Aber auch hier ist eine ruhige, zeitnehmende Zusammenführung wichtig.

Das Hundeeinmaleins muß Goyo noch lernen, das brauchte er bisher nicht. Auch die Stubenreinheit und das alleine Bleiben kennt er nicht. Aber Goyo ist ein schlaues Kerlchen, der es bei dem richtigen, geduldigen, liebevoll-konsequenten Training mit viel positiver Verstärkung schnell lernen wird. Gerne auch mit Hilfe der Hundeschule oder eines Hundetrainers/in.

Goyo braucht täglich viel Bewegung, spannende, lange Spaziergänge, geistige Auslastung und Förderung müssen gegeben sein. Ein Coachpotato ist Goyo keinesfalls. Die Innenstadt und viele Treppen sind nichts für Goyo, ein Randbezirk, bestenfalls noch ein Garten, wäre das Optimum für Goyo.


Goyo wird geimpft, kastriert, gechippt und auf Mittelmeererkrankungen getestet vermittelt. Er befindet sich in einem Tierheim in Manzanares/Spanien.


Die Schutzgebühr für Goyo beträgt 430 Euro., 


Sie möchten Goyo ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page