Finja

♀, geb. ca. 2/2017
verschmust - fröhlich - lernwillig
in 24113 Molfsee bei Kiel

Finja ist eine ca. 02/ 2017 geborene Bodeguero Andaluz (-Mix?)-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 35 cm. 


Im Februar '22 wurde die kleine Hündin Finja in völlig verwahrlostem Zustand verlassen aufgefunden. Unsere spanische Kollegin Maria bat uns dringendst um Hilfe, denn Finja hätte nicht mehr lange durchgehalten. Sie war körperlich und seelisch am Ende. Zu ihrem großen Glück fand die Kleine einen Pensionspaten, der ihre umgehende Unterbringung in  einer Hundepension ermöglichte. Eine der dortigen Tierärztinnen nahm sie dann sogar mit nach Hause, um sie besser pflegen zu können.


Finja hat Leishmaniose, was ihr deutlich anzusehen war. In den Wochen liebevoller Fürsorge und tierärztlicher Behandlung, die sie nun erfahren hat, haben sich die Haut- und Fellveränderungen bereits sehr gebessert. Die kleine Finja blüht zusehends auf, genießt ihr Leben wieder und zeigt ihr liebes Wesen.


Wir dürfen uns nun auf die Suche nach den passenden Menschen für Finja machen, die die begonnene Therapie weiterführen und ihr ein wunderschönes stressfreies Leben bereiten möchte.


Finja hat sich, nach nicht mal einer Woche, super an den Alltag auf ihrer Pflegestelle angepasst. Sie genießt die Zuwendung, rennt und tobt im Garten, hört auf ihren Rückruf, legt sich auf der Arbeitsstelle im Büro in ihr Bett und verhält sich dort völlig ruhig und ist "gechillt", als wäre sie nie wo anders gewesen. Die Kollegen*innen des Pflegefrauchens sind hin und weg. Finja läßt sich liebend gerne von jedem streicheln und knuddeln. Mit der Ersthündin versteht sie sich sehr gut, aber Finja kann auch gerne als Einzelprinzessin in ihr neues Zuhause ziehen.


Im Auto fährt sie auch gerne mit, verhält sich dort völlig ruhig und schläft.


Bei den Gassiegängen geht sie toll an der Leine und erkundet die Welt. Finja bezaubert ihre Pflegestelle jeden Tag mehr und wird als absolute Traumhündin beschrieben.


Finja ist bereits kastriert geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 24113 Molfsee bei Kiel.


Die Schutzgebühr für Finja beträgt 390 Euro.


Sie möchten Finja ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.