top of page

Dino

♂, geb. ca. 6/2020
ruhig - lieb - anhänglich
in Ungarn


Dino ist ein ca. 2020 in Ungarn geborener Dackel-Mischlingsrüde.


Als Dino im Tierheim abgegeben wurde war er gelähmt. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Wirbelsäulenbruch handelte. Er wurde operiert, jetzt geht es ihm sehr gut. Wie das passiert ist, ist leider nicht bekannt.


Dino kann ein ganz normales Leben führen, man sollte ihm nur ein paar Dinge, wie Treppen steigen etc. ersparen. So oft es geht bekommt er in Ungarn Physiotherapie, die stärkt nach der kürzlich erst durchgeführten Operation, seine Muskulatur. Das gefällt ihm sehr gut, kann in Deutschland gerne weitergeführt werden.


An ihm ist nichts auszusetzen, er ist völlig gesund, aber in Ungarn will man ihn nicht adoptieren, weil er "behindert" ist.


Der hübsche Dino zeigt sich sehr verspielt, verträglich mit seinen Artgenossen, egal ob groß oder klein, Rüde oder Weibchen. Katzen mag er überhaupt nicht.


Menschen gegenüber ist er sehr freundlich. Auch Kinder mag er sehr. 


Das Hundeeinmaleins muss Dino noch erlernen und er sucht aktive Menschen, die ihn fordern und fördern, wo er ein Teil der Familie ist und immer dabei sein darf; dann wird er sich zu einem tollen Freund fürs Leben entwickeln.


Dino wird geimpft, kastriert, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich in einem Tierheim in Györ/Ungarn.


Die Schutzgebühr für Dino beträgt 430 Euro.


Sie möchten Dino ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page