top of page

Borja

♂, geb. ca. 2/2020
aktiv
in 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Borja ist ein ca. 2/2020 geborener Deutscher Schäferhund-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 60 cm. Er wigt etwa 24 kg.


Borja erschien im Januar 21 in der Nähe eines Supermarktes in Manzanares/Spanien, wo er nach etwas Fressbarem suchte. Er wurde ins nahegelegene Tierheim gebracht. Dort zeigte er sich sehr liebevoll, gehorsam, freundlich und bewegungsfreudig.


Im April 21 konnte der hübsche Borja, der mittlerweile "Pablo" genannt wird, in sein derzeitiges Zuhause nach Berlin reisen, dort entwickelte er sich zunächst gut.
Die städtischen Reize und Einflüsse verunsichern und überfordern ihn jedoch zunehmend, so dass er nun sehr schweren Herzens, ein neues ruhiges (ländiches) Zuhause und Umfeld mit ausbruchssicherem Garten sucht, damit er entspannt und zufrieden leben kann.


Für Borja suchen wir aktive Menschen, die Lust, Freude und vor allem Zeit an gemeinsamen Unternehmungen mit ihm haben und ihn seinen Bedürfnissen entsprechend, auslasten und beschäftigen, gern z. B. als Begleitung beim Joggen oder Radfahren.


Borja reagiert bei Hundebegegnungen recht ungehalten und unkontrolliert. Er ist dann völlig außer Rand und Band und zeigt dies durch Zerren und Bellen an der Leine. Deshalb suchen wir für Borja Menschen, die sich dieser Herausforderung, konsequent und strukturiert mit entsprechender Zeit, Engagement und Bereitschaft stellen möchten.
Dies sollte bestenfalls im Rahmen von regelmäßigen Besuchen in der Hundeschule/auf dem Hundeplatz und/oder Hundesport, gern auch in Begleitung eines mobilen Hundetrainers/-trainerin erfolgen, da er nicht nur physisch, sondern auch unbedingt mental gefördert und gefordert werden sollte.


Wir suchen also Menschen, die bereit und in der Lage sind, auf einen noch unsicheren Hund liebevoll und strukturiert einzugehen und ihn in Situationen, die ihn verunsichern, souverän zu führen und zu unterstützen.


Grundsätzlich ist der junge agile Rüde mit ihm bekannten Hunden gut verträglich und könnte auch zu einem bereits vorhandenen souveränen sozialverträglichen Hund vermittelt werden. Zuhause genießt Borja durch Kuscheln und Streicheleinheiten die Aufmerksamkeit seiner Menschen sehr und kommt dort auch zur Ruhe. Er ist stubenrein und kann in seinem gewohnten Umfeld auch bereits für bestimmte Zeit allein bleiben.


Borja ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er befindet sich in 10437 Berlin-Prenzlauer Berg.


Die Schutzgebühr für Borja beträgt 430 Euro.


Sie möchten Borja ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page