top of page

Athena

♀, geb. 10/2017
agil - verkuschelt - sozial
in 14167 Berlin-Zehlendorf

Athena ist eine ca. 10/2017 geborene Podenco-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 38 cm. Sie wiegt etwa 8 kg.


Athena wurde allein umherlaufend gesichtet, eingefangen und ins Tierheim von Rota/Spanien gebracht. Sie hatte keinen Chip, so dass kein Besitzer informiert werden konnte, und es fragte auch niemand nach der hübschen, quirligen Hündin. Athena zeigte sich im Tierheim sehr gesellig und freundlich mit Menschen, genoss deren Zuwendung und Streicheleinheiten. Sie ist eine sehr agile und aktive Hündin, spielt und tobt sehr gerne und unermüdlich mit Artgenossen. 


Am 10.12.22 durfte Athena in eine Pflegestelle nach Berlin ziehen und zeigt alle oben genannten Charakterzüge und begeistert auch das Pflegefrauchen immens. Sie benimmt sich von Anfang an so, als wäre sie nie woanders gewesen, hat sich schnell in das Familienleben integriert, spielt, kuschelt, ist mal ein Frechdachs, lebensfroh, legt sich aber auch hin und ruht. Und das am liebsten dicht gekuschelt am Pflegefrauchen. In der Pflegestelle ist sie fast stubenrein und an der Leine gehen tut sie gut, allerdings sollte auf sie achtgegeben werden, denn sowohl draußen, als auch drinnen frisst sie gerne das, was sie so findet, achtlos auf den Boden geschmissen wurde oder vom Tisch ergattert werden kann. Leckerlis können also super für das Training genutzt werden.


Das kurzzeitige Alleinebleiben wird derzeit auch geübt. Das längere Alleine bleiben schafft Athena derzeit nicht, das überfordert sie imens. In der Wohnung ist Athena sehr wachsam und kommentiert noch alles, was sich draußen bewegt oder Geräusche macht. Mit ihr bereits bekannten Hunden ist sie verträglich. Neue Hunde, die dann auch noch forsch und ohne Distanzverhalten auf sie zukommen, werden durch Knurren auf Abstand gehalten. Genauso verhält es sich derzeit noch mit ihr fremden Menschen, weshalb ein bis zwei Vertrauenspersonen für sie für den Anfang wichtig wären und keine ständig wechselnden Gassigeher oder Dogwalker, das überfordert sie noch und lässt sie unsicher werden. Sie braucht Menschen mit einer konsequenten, kompetenten Führung und klaren Regeln, damit sie dadurch Sicherheit erfährt. Ein Leben in der Innenstadt würde sie derzeit auch noch überfordern, das sind einfach zu viele Reize für Athena. Jetzt fehlen ihr zu ihrem Glück nur die passenden Menschen.


Athena ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und neagtiv auf Mittelmeererkrankungen getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 14167 Berlin-Zehlendorf.


Die Schutzgebühr für Athena beträgt 430 Euro.


Sie möchten Athena ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.

bottom of page