Asland

♂, geb. ca. 5/2021
verspielt - schüchtern - sozial
in Spanien

Asland ist ein ca. 5/2021 geborener Labrador-Mix Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 52 cm, er wird noch etwas wachsen, aber vermutlich eher kleiner bleiben im Vergleich zu anderen Labbis.


In September`21 wurden bei Barcelona in den Bergen vier Hundebrüder alleine gefunden und eingefangen. Für drei wurde bereits ein Zuhause gefunden, aber Asland sucht noch nach seiner Für-Immer-Familie.


Bei Menschen ist Asland mittlerweile aufgetaut, wird aber am Anfang erst einmal sehr unsicher und schüchter sein. Es braucht bei Asland viel Vertrauen, eher sich dem Menschen öffnet. Im Tierheim genießt er die Zuwendungen und Aufmerksamkeiten seiner vertrauen Personen. Er ist sehr sozial mit Artgenossen, egal welches Geschlecht und welche Größe, er spielt, tobt, rennt, badet mit ihnen oder liegt einfach verkuschelt in der Sonne mit ihnen. 

Mit liebevollen Menschen, die ihm beibringen wie toll die Welt draußen sein kann, findet er sicher auch schnell Anschluss an die neuen Menschen, so wie er es jetzt im Tierheim schon geschafft hat.

Toll wäre ein bis mehrere Erstund/e, an denen sich Asland orientieren kann, und ein Garten zum Toben.

Es muß definitiv mit ihm viel trainiert, vor allem an dem Vertrauen (!), werden, so das hundeerfahrenen Menschen von Vorteil sind.

Wer hat sein Herz an den schwarzen Rohdiamanten verloren und ist sich seiner Aufgabe bewußt und sicher.

Asland wird sich, mit der richtigen Förderung, zu einem Freund fürs Leben entwickeln!


Asland ist geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich im Tierheim von  Barcelona/Spanien.


Die Schutzgebühr für Asland beträgt 430 Euro.


Sie möchten Asland ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte über unser nachfolgendes Kontaktformular.