Über uns

Ein Freund fürs Leben e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Hunde und Katzen aus in- und ausländischen Tierschutzprojekten vermittelt.

Ein Freund fürs Leben e.V. wurde im April 2011 in Berlin gegründet. Die Idee zur Gründung des Vereins entsprang zwei privaten Tierschutzinitiativen in Berlin-Zehlendorf, die bereits mehrere Jahre herrenlose Katzen und Hunde in ein neues Zuhause vermittelt haben. Die meisten Kontakte zu den spanischen Partnerorganisationen stammen aus dieser Zeit.

Wir vermitteln insbesondere Tiere, die bereits von unseren spanischen oder anderen Tierschutzfreunden in Obhut genommen wurden und in ihrem Heimatland nur wenig Aussicht auf eine Vermittlung haben. Wir helfen damit den Tieren und den spanischen Tierschutzorganisationen, deren Auffangstationen regelmäßig überfüllt sind und die daher dringend auf Vermittlungen ins Ausland angewiesen sind.

Unser Ziel ist es, ein gutes und artgerechtes Zuhause für unsere Tiere zu finden und eine gelungene Mensch/Tier-Partnerschaft zu initiieren.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige unserer Vermittlungstiere vor. Es sind Hunde und Katzen, die sich (noch) im Ausland befinden, oder Tiere, die sich bereits in privaten Pflegestellen in Deutschland befinden und dort auf ihre Vermittlung warten. Außerdem finden Sie auf unserer Homepage auch einige Tiere aus anderen Tierschutzorganisationen.


Gerne können auch Sie als Pflegestelle aktiv werden oder unsere ehrenamtliche Arbeit finanziell unterstützen.

Wenn Sie  Interesse an einem unserer Vermittlungstiere haben oder sich für den Verein engagieren möchten, wenden Sie sich gerne an uns!

Vorstand
C. Meinhardt
N. Thielmann